„Sparring“

Wer Führungsverantwortung hat, holt sich hier Klarheit und frische Impulse!

„Wo stehst du – wo willst du hin?"

Ich schenke dir ein Diagnostikgespräch!

„Werde zum Best Seller“

So geht verkaufen! Vorträge fest einplanen.

Blog

Unsere Verkäufer sollen besser verkaufen

Unsere Verkäufer sollen besser verkaufen

Höher! Schneller! Weiter! In unserer Gesellschaft muss alles »besser« werden. Häufig höre ich dann Aussagen wie „Wir brauchen jemanden, der unseren Verkäufern zeigt, wie sie besser verkaufen können“. Was für ein Unsinn!

weiterlesen

»Wir brauchen jemanden, der unsere Verkäufer anpeitscht«

»Wir brauchen jemanden, der unsere Verkäufer anpeitscht«

Kommt dir diese Aussage bekannt vor? Hast du sie auch schon einmal gehört, oder sie womöglich selbst von dir gegeben? Ich höre diese öfter von erfahrenen Betriebsleitern und Geschäftsführern, mit deren Erwartungshaltung, ihre Verkäufer »anpeitschen« zu müssen. Ganz ehrlich? Ich finde diese Aussage wirklich bedenklich.

weiterlesen

Finger weg von »Wir müssen Kunden die Vorteile aufzeigen«

Finger weg von »Wir müssen Kunden die Vorteile aufzeigen«

Wenn sich etwas nicht so gut verkauft wie erhofft oder erwartet, wird nach den Gründen dafür geforscht. Logisch. Eine Erklärung, die man diesbezüglich im Vertrieb oder unter Verkäufern immer wieder hört, ist, dass die Vorteile des Produkts oder der Leistung den Kunden gegenüber nicht klar genug kommuniziert wurden. Ich sage: Das ist Schwachsinn!

weiterlesen

Der Außendienst hat keine Ahnung vom Vertrieb

Der Außendienst hat keine Ahnung vom Vertrieb

Je größer ein Unternehmen und je komplexer die Prozesse und Vorgänge sind, umso größer wächst sich häufig das gegenseitige Unverständnis der Abteilungen untereinander aus. Gerade zwischen Innen- und Außendienst kommt es oft zu Spannungen. Dann hört man Dinge wie der Außendienst habe keine Ahnung vom Vertrieb.

weiterlesen

Die älteren Mitarbeiter sind eingefahren

Die älteren Mitarbeiter sind eingefahren

Wenn Mitarbeiter schon lange in einem Unternehmen sind, können sie in einen Trott verfallen. Sie sind gefangen in Gewohnheiten. Sie sind »eingefahren«. Vielleicht – glaubst du – sind sie auch etwas faul geworden? In der Regel trifft das aber nicht zu. Die Mitarbeiter, die schon lange dabei sind, haben wahrscheinlich jahrelang stets ihre Ziele...

weiterlesen

Seite 5 von 7.