„Denkklausur“

Für deine interne Klarheit und für dein Team

„Pratergespräch“

4-Augen-Gespräch für Führungskräfte, Vorstände, Geschäftsführer im Wiener Prater (60 Minuten)

Vorträge

Jetzt Termine anfragen für deine Planungssicherheit

Autor

Best Seller: Von falschen Propheten im Verkauf und wie Verkaufen richtig geht

„Die Vertriebsprinzipien der großen Sales-Gurus auf dem Markt sind durchweg fehlerhaft!“ Das mag eine steile Aussage sein. Stimmt. Ich stehe zu dem, was ich sage. »Best Seller« bringt die großen Luftblasen zum Platzen und schaut hinter die Kulissen des Verkaufs.

Eine Kaufentscheidung ist wie die Zelle des menschlichen Körpers – sie entsteht aus ureigensten Interessen. Und ist daher höchstpersönlich. Damit werden verallgemeinernde Prinzipien des Verkaufens, die bisher von den Großen dieser Branche in hunderten von Büchern angepriesen werden, nichtig!

Was »Best Seller« besonders macht

  • Gibt einen Blick hinter die Kulissen der perfiden Sales-Branche
  • Deckt Falschaussagen und fehlerhafte Vertriebsprinzipien auf
  • Betrachtet das Verkaufen aus Sicht des Kaufens
  • Gibt Tipps für richtig guten Umsatz
  • Zeigt die Erfolgsformel, die wirklich funktioniert

Die 6 Irrglauben des Verkaufs

Irrglaube #1

Wir glauben, wir müssen verkaufen

Irrglaube #2

Kunden kaufen das Preis-Leistungsverhältnis

Irrglaube #3

Reden zeugt von Selbstbewusstsein

Irrglaube #4

Ziele müssen smart sein

Irrglaube #5

Es gibt nur Erfolg oder Misserfolg

Irrglaube #6

Wir brauchen neue Kunden

»Best Seller« ist ein kompletter Perspektivwechsel vom Verkäufer zum Kunden, der die eigentliche Erfolgsformel aufdeckt: Sie liegt im genetischen Code – der eigenen Persönlichkeit des Verkäufers und dessen Mindset – seiner Haltung dem Käufer und dem Verkaufen gegenüber.

Die positiven Effekte für den Leser

  • Bekommt eine andere Einstellung zum Verkauf!
  • Übernimmt Verantwortung für sein Handeln!
  • Steht zu sich selbst!
  • Ist fokussierter!
  • Plant seine Zeit zukünftig besser!
  • Trifft neue Entscheidungen!

Über den Autor

Marcus Kutrzeba ist Vertriebstrainer durch und durch, denn das Verkaufen steckt in seinen Genen väterlicherseits. 1979 geboren und aufgewachsen in New York kam er im Alter von 8 Jahren nach Österreich. Bei allem, was er tat, zählte nur der Sieg, wodurch er es als Teenager auf die ATP-Weltrangliste schaffte, ihm jedoch nicht der Durchbruch als Berufstennisspieler gelang – denn der Spaß an der Sache blieb auf der Strecke. Den hat er bald im Vertrieb gefunden, was ihm heute sein Leben bedeutet. Mit seinem Trainingsunternehmen K-PUNKT schult er heute Menschen in Unternehmen im Vertrieb und bringt mit genauso viel Spaß an der Sache sein Thema auf die Bühne.

Bleib informiert


Hinweise zur Newsletteranmeldung, Widerruf sowie Schutz vor Missbrauch findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Stay connected

Lies das